Berufsorientierung

CFR wurde mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnet

Am 4. Juli 2017 wurde die CFR für ihre vorbildliche Berufsorientierung mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnet. Mit der feierlichen Übergabe der SIEGEL-Urkunde wurde das Zertifizierungsverfahren abgeschlossen.   

 


Kein Abschluss ohne Anschluss

Als eine der ersten Schulen im Kreis Mettmann hat sich unsere CFR Mettmann am neuen Landesprogramm KAoA (kein Abschluss ohne Anschluss) beteiligt. Seit dem Frühjahr 2017 ist die CFR wegen ihrer erfolgreichen Berufsorientierung zertifizierte Schule.  

Dieses gewährleistet eine optimale Begleitung aller Schüler auf dem Weg in den Beruf oder das Studium.

 

Bausteine des Landesprogramms KAoA sind:

  • die Durchführung einer Potenzialanalyse
  • Berufsfelderkundungen
  • die Durchführung einer Projektwoche Berufsorientierung
  • das Schülerbetriebspraktikum
  • die Einrichtung eines Berufsorientierungsbüros.

 


Kooperationspartner

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der Carl-Fuhlrott-Realschule und dem Senioren-Park Carpe Diem wurde im Kreis Mettmann innerhalb von neun Jahren die 70. Schulpartnerschaft beschlossen.  Die Wohnanlage an der Johannes-Flintrop-Straße bietet unseren SchülerInnen der 9. Klassen nicht nur Einblicke in Pflegeberufe, sondern hält ein ganzes Bündel verschiedener Möglichkeiten bereit.
Unsere Schulleiterin Christiane Bethke freut sich über die Zusammenarbeit: "Das Carpe Diem ist ein richtiger Mikrokosmos. Unsere SchülerInnen können hier auch praktische Erfahrungen in den Bereichen Haustechnik, Verwaltung, Hauswirtschaft und Küche sammeln."

Darüber hinaus arbeitet unsere Schule eng mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit, der Jugendberufshilfe sowie den Berufskollegs zusammen.