Willkommen!

Gut zu wissen: Auf dieser Seite finden Sie immer Hinweise auf Kommendes, beispielsweise über Anmeldetermine oder Informationsveranstaltungen.

Auf den anderen Seiten unserer Homepage finden Sie alle wichtigen Informationen zu unserer Schule, unserer Arbeit, unseren Ideen und Visionen und natürlich den Menschen, die hier zusammen leben und lernen.
Dank der Gestaltung sollten Sie alle relevanten Informationen schnell finden. Falls Sie aber doch etwas vermissen, haben Sie bitte keine Scheu, uns ein entsprechendes Feedback zu geben. Wir wünschen uns eine aktive Mitgestaltung aller Eltern und Schüler.



Elternbrief der Schulleitung

Download
Elternbrief der Schulleitung 02.04.2020.
Adobe Acrobat Dokument 613.4 KB

Zentrale Abschlussprüfung - neue Termine

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, liebe Eltern,

das Ministerium hat die neuen Termine für die zentralen Prüfungen veröffentlicht (Stand 01.04.2020):

 

Deutsch: Dienstag, 12.05.2020 (neu)

Englisch: Donnerstag, 14.05.2020 (neu)

Mathe: Dienstag, 19.05.2020 (neu)

 

Deutsch Nachschreibtermin: Freitag, 22.05.2020 (neu)

Englisch Nachschreibtermin: Dienstag, 26.05.2020 (wie gehabt)

Mathe Nachschreibtermin: Dienstag, 27.05.2020 (wie gehabt)

 

Die Bekanntgabe der Vor- und Prüfungsnoten bleibt am Freitag, 05.06.2020

Die mündlichen Prüfungen bleiben am Montag, 15.06.2020

Quelle:

https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/zentrale-pruefungen-10/termine/termine-2020/

Viele Grüße

 

Carsten Wallner


Elternbrief der Ministerin für Schule und Bildung NRW

Download
200327_Elternbrief der Ministerin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.1 KB

Beratungsangebot während der Schulschließung

Schülerinnen und Schüler können sich bei Problemen und Sorgen an Frau Schimmel (Sozialpädagogin) wenden. Manchmal hilft es, über Sorgen zu sprechen. Gemeinsam werden Lösungen für Probleme gesucht.
E-Mail: schimmel@cfr-mettmann.de
Telefon: 015733777701
In  dringenden Fällen hilft wie immer auch das Jugendamt

Notbetreuung Ihrer Kinder - neue Regeln

Liebe Eltern,

ab Montag, den 23.03.2020 gelten neue Regeln für die Notbetreuung in Schulen. Das Ministerium des Landes NRW für Schule und Bildung hat festgelegt:

 

1. Einen Anspruch auf Notbetreuung haben ab sofort alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung der Partnerin oder des Partners, die in kritischen Infrastrukturen arbeiten, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

2. Es wird – bei dringendem Bedarf dieser unter 1. genannten Elternschaft – angeboten, auch am Wochenende eine Kinderbetreuung in der Schule zu nutzen.

3. Diese Notbetreuung findet – bei Bedarf – auch in den Osterferien statt.

 

Wir bitten Sie dringend darum, die Anmeldung Ihrer Kinder in der Notbetreuung genau zu bedenken und nur im Notfall in Anspruch zu nehmen. Je mehr Kinder und betreuende Erwachsene miteinander in Kontakt treten, desto größer wird die Gefahr einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus.

 

Wir wünschen Ihnen von Herzen, dass Sie gesund bleiben und in diesen schwierigen Zeiten die Nerven behalten können.

 

Herzliche Grüße, Ihre Schulleitung

  Carsten Wallner

  Kirsten Tuizer

Download
Muster-Vordruck für Betreuungseinrichtungen
Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehre
Adobe Acrobat Dokument 644.0 KB

Wichtige Informationen zur kommenden Schulwoche

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

soeben hat uns die offizielle Information des Ministeriums erreicht, dass alle Schulen in Nordrhein-Westfalen ab Montag, dem 16.03.2020 bis zu den Osterferien durch die Landesregierung geschlossen werden. Diese Maßnahme dient dazu, die Ausbreitung von Corona-Viren einzudämmen.

  • ÜBERGANGSREGELUNG: Damit Sie die Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung Ihre Kinder zur Schule schicken. Wir stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.
  • Not-Betreuung: Die Schulen müssen ein Not-Betreuungsangebot für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 bereithalten. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie eine solche Betreuung in der Schule benötigen.

Aktuelle Informationen sowie Aufgaben zum Download für Ihre Kinder finden Sie ab Montag, 16.03.2020 auf unserer Webseite. Wir werden Sie hier auf dem Laufenden halten.

Wir wünschen Ihnen, dass die Situation ohne tiefere Einschnitte an Mettmann vorbeigeht und dass Sie und Ihre Familien gesund bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Carsten Wallner

Kirsten Tuizer

 

Barbara Fuchs


Aufgaben bis zu den Osterferien

Unter "DOWNLOADS" und "Downloads - neue Aufgaben" finden sich Aufgabenstellungen, die bis zu den Osterferien erledigt werden sollen. Die Aufgaben sind nach Klassen geordnet und werden laufend aktualisiert. Aufgabenstellungen sind aber Ihren Kindern auch auf anderen Wegen mitgegeben worden, z. B. sind vorab schon Kopien ausgegeben worden oder sie sind per E-Mail verschickt worden. Deshalb finden Sie unter DOWNLOADS nur die Aufgaben der Fachlehrer*innen, die diesen Weg der Weitergabe gewählt haben. 


Carl-Fuhlrott-Realschule wieder mit voller Lehrerbesetzung

Der Unterricht fällt aus. Der Platz vorne an der Tafel ist leer. Viele Schulen kämpfen derzeit mit dem landesweiten Lehrermangel. So jedoch nicht die Carl-Fuhlrott-Realschule. Diese startete mit voller Lehrerbesetzung und vollständigem Schulleitungsteam ins neue Schuljahr.

Weniger Unterrichtsausfall - mehr Bildung. Dafür sorgen bei den insgesamt 630 Schülerinnen und Schülern derzeit 47 Lehrer und Sozialpädagogen. Dank des Engagements des Schulleiters Carsten Wallner konnten auch zum neuen Schuljahr wieder Lehrkräfte eingestellt werden. „Wir konnten Mangelfächer wie z. B. Chemie, endlich wiederbesetzen und können so die Schüler optimal auf ihre Zukunft vorbereiten.“

Wichtig jedoch sei ihm, sich nicht auf dem bereits Erreichten auszuruhen, sondern immer weiter daran zu arbeiten, auch in Zukunft eine gute und moderne Schule zu sein. Dazu gehöre auch, neben der Besetzung der Lehrerstellen, dass die Modernisierung von Unterricht und die Digitalisierung an der Realschule weiter vorangetrieben wird. Auch in diesen Bereichen wurde bereits viel erreicht. Neben dem stetigen Wandel der Anforderungen in allen Bereichen schafft der Erhalt der fundamentalen Werte jedoch eine Sicherheit. Dadurch bietet die Realschule, laut Wallner, sehr vielen Kindern den maßgeschneiderten Rahmen, den sie benötigen, um einen optimalen Start ins Leben zu schaffen. Das System sei groß genug, um den Schülern vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, aber auch gleichzeitig klein genug, um jedem einzelnen Kind persönlich gerecht werden zu können.

Auch die Schulleitung an der Carl-Fuhlrott-Realschule ist zum Schuljahr 2019 wieder vollständig besetzt. Nachdem Carsten Wallner die Schule fast 1 Jahr lang alleine leiten musste, hat er nun als Stellvertreterin Kirsten Tuizer und als 2. Konrektorin Barbara Fuchs an seiner Seite.

Frau Fuchs ist bereits seit 18 Jahren an der Carl-Fuhlrott-Realschule als Lehrerin tätig und seit April ein wichtiger Teil der Schulleitung. “Gerade die Wissensvermittlung, das soziale Miteinander und der respektvolle Umgang sowie die Wertevermittlung sind mir besonders wichtig“, so die 57-Jährige.

Im Juli ist Kirsten Tuizer als stellvertretende Schulleiterin neu ins Team gekommen. Durch die Arbeit an einer Kölner Schule bringt sie viele neue Ideen mit, wie die Schulleitung gemeinsam mit dem Kollegium die CFR weiterentwickeln kann. Der Mathematik- und Geschichtslehrerin bereite es Freude Lösungen zu entwickeln und zu organisieren und dennoch als stellvertretende Schulleitung nicht auf die Arbeit mit den Kindern verzichten zu müssen. Die Arbeit an der Carl-Fuhlrott-Realschule sei spannend und facettenreich und der lebensweltnahe Bezug zur Berufswelt gefalle ihr besonders. Auch die „Siegel wie Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage oder das Berufswahlsiegel, die keine Selbstverständlichkeit sind, sondern immer wieder neu erarbeitet werden müssen“, findet Frau Tuizer bemerkenswert. Sie sei stolz an einer Schule zu arbeiten, die „klar Farbe bekennt und sich für gemeinsame Ziele engagiert“.

 

Herr Wallner zeigt sich begeistert - die Zusammenarbeit im neuen Schulleitungsteam funktioniere so gut Hand in Hand, als ob alle drei schon seit  Jahren zusammen arbeiten würden. „Mit einem solchen Schulleitungsteam und dem großartigen Kollegium macht die Arbeit umso mehr Freude und gemeinsam sind wir in der Lage unsere Schule noch weiter nach vorne zu bringen.“


Abschlussfeier 2019

Am Freitag, den 28.06.2019 wurden die zehnten Klassen der Carl-Fuhlrott-Realschule im Rahmen eines gebührenden Festaktes in der Stadthalle verabschiedet.

Zu Beginn der Veranstaltung gab es eine Tanzeinlage der sechsten Klassen zu dem Lied „Everytime we touch“ von Cascada, unter der Leitung von Constanze Krauss, welche zu Beginn direkt für gute Stimmung unter den Anwesenden sorgte. Im Anschluss daran folgten zwei weitere Reden der Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Bille sowie dem Dezernenten der Stadt Mettmann für Bildung, Jugend und Soziales, Herrn Susic. Dieser lobte in seinem Grußwort die Carl-Fuhlrott-Realschule und betitelte die dort geleistete Arbeit als hervorragend. Mehr ...


Ehrungen 2019

Wie in jedem Schuljahr sind an unserer CFR wieder Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement und ihre Leistungen ausgezeichnet worden.


Unser Kollegium